Wenn du dich nach Natürlichkeit sehnst, dich mit der Natur verbunden fühlst, bist du hier richtig. Wenn du erkannt hast, dass nur die Natur vollkommen ist, dann wirst du bei uns Freude haben.

Das Zusammenspiel der Naturelemente, die auf unserer Erde wirken, erschafft echte Meisterwerke. Was ist es, das Muster in Dünen zeichnet, das Gesteinsformationen, bunte Blumenmuster, Wolkenformationen, fraktale Gebilde malt? Laut Quantenphysik ist es „die Melodie der Schöpfung“. Frequenzen, Schwingungen, von Licht getragen…

Aus den Schätzen der Natur kannst du dir bei uns etwas aussuchen, das deine eigene Natur fördert und unterstützt.

Komm! Schau dich um.

Back to the roots! Wenn Sie aus meinem Warensortiment etwas bestellen mögen, dann bitte per email an info@earth-elements.de Sie erhalten dann eine von Menschenhand geschriebene Antwort, und eine handgepackte Lieferung. Ich will gerne weg von hochtechnisierter Entmenschlichung, zurück zu natürlich menschlicher Kommunikation. Gerne mit Hilfe der neuen Medien, aber immer von Mensch zu Mensch.

 

ERDE

Die Erde stellt ein festes Element, die Materie dar. Erde gibt den höheren Schwingungen einen festen Körper.

Pflanzen werden von Erde genährt, um darin zu wachsen. Erden können organisch und/oder mineralisch sein. Die organischen Erden können von unserem Körper leicht verwertet werden, die anorganischen mineralischen Anteile werden teilweise nur durch den Körper geschleust, erfüllen dabei bestimmte Aufgaben, werden aber nicht aufgenommen. Mineralerden können aber auch vom Körper organisch umgewandelt werden. Wir zählen zum Element Erde auch Salze, Steine, Mineralien, Holz, Kristalle und Metalle.

Die Erde ist unsere Mutter und wird auch Gaia genannt. Die Erde ist der Mutterschoß allen Lebens. Sie ist die große Wandlerin. Werden und Vergehen, Umwandlung von Tod in Leben. Die im Erdboden enthaltenen Mikroorganismen erschaffen aus verwesenden organischen Stoffen fruchtbaren Mutterboden, Humus, reich an den überaus kostbaren Huminsäuren.

Im Feinstofflichen steht das Element Erde für Kraft und Festigkeit, Zuverlässigkeit und Natürlichkeit. Aber auch für Mütterlichkeit, Geborgenheit, Nahrung.

Die dazugehörigen Farben sind Braun und Grün.

WEITERLESEN

WASSER

Wasser bedeckt ca. 70% der Erde. In unserem Körper gibt es etwa die gleiche Wassermenge. Ohne Wasser überleben wir höchstens ein paar Tage. Wasser ermöglicht Leben, denn nur mit Wasser kann Leben erhalten werden. Wasser fließt, und steht für fließende Liebe.

Auch Wasser ist in der Lage, Informationen zu speichern und zu übertragen. Als dipolares Molekül ist es zu erstaunlichen Dingen in der Lage. Es speichert feinstoffliche Informationen. Und bildet mikroskopisch kleine Kristalle, je nach Beschaffenheit, je nach Information.

Größer und für unser bloßes Auge sichtbar sind Eiskristalle. Jeder hat sie schon einmal fasziniert im Winter an Fensterscheiben betrachtet.

Wasser kann seinen Aggregatszustand verändern. Vom festen Eis über flüssiges Wasser bis hin zum Dampf. Dies ist notwendig, um den Kreislauf des Lebens auf der Erde zu erhalten. Wasser ist sehr kostbar. Es gibt viele Therapien mit Wasser. Nicht zuletzt waschen wir uns auch damit…

Feinstofflich steht das Element Wasser für das weibliche Prinzip, die Gefühle, das Unbewusste, für Leben, Reinigung, Weisheit, Ausdauer und Beständigkeit.

Die Farben sind Blau, Türkis und Aquamarin.

WEITERLESEN

LUFT

Luft verbindet den Himmel mit der Erde. Wir brauchen Luft zum Atmen. Das irdische Leben benötigt Sauerstoff. Ohne Luft, insbesondere ohne Sauerstoff ersticken wir in wenigen Minuten.

Unser Atem ist rhythmisch, bedeutet jedoch viel mehr als nur Ein- und Ausatmen. Atmen transportiert Lebendigkeit, ist Austausch, und wir können unserem Atem „Aufgaben“ erteilen, die der physische Körper dann ausführen kann.

Luft und die Winde ermöglichen nicht nur unser Wetter, sondern auch den Transport von Pflanzensamen an andere Orte. Frische Luft wirkt reinigend, erfrischend.

Wir assoziieren… luftige Weiten, luftige Höhen, Veränderung, Bewegung, stürmische Leidenschaft, und einmal tief Luft holen: auch der Luftikus, windige Geschäfte und Gegenwind sind hier zuhause. Luft bildet einen Teil unserer Atmosphäre und ermöglicht trotz ihrer Leichtigkeit die Schwerkraft.

Im Feinstofflichen steht das Element Luft für Leben, Ausdauer, Verbundenheit und Ausgeglichenheit, aber auch für Gedanken, Geist, Intellekt, Verstand, also für die mentalen Kräfte, für Kommunikation, Freiheit, Weite, Grenzenlosigkeit.

Die dazugehörigen Farben sind Weiß und Hellblau.

WEITERLESEN

LICHT/FEUER

„Es wurde Licht“… Und das Leben begann. Alles, jede biochemische Reaktion, jeder biologische Prozess in lebendigen Organismen wird über Licht, über Photonen gesteuert. Die Sonne ist dabei Lichtspender Nummer Eins. Ohne Licht wäre das Leben auf der Erde undenkbar.

Wenn die Sonne nicht scheint, fehlt uns etwas. Die Drüse, die lichtabhängig arbeitet, ist die Zirbeldrüse, einst das Dritte Auge.

Licht ist Informationsträger im Körper. Es hat die höchsten Schwingungen und ist in der Lage zu transformieren. Photonen sausen auf ihrem Datenhighway, den Meridianbahnen, und verteilen so die für biologische Reaktionen notwendigen Kommandos und Informationen in Lichtgeschwindigkeit an jeden Ort des Geschehens.

Photonen sind die übergeordnete Instanz im lebenden Organismus. Die Energieproduktion in den Mitochondrien, unseren Kraftwerken, ist lichtabhängig. Fehlen die Lichtimpulse bei der ATP-Produktion, können wir nur wenige Sekunden überleben.

Feuer ist Materie, Licht ist Geist.

Feinstofflich steht das Element Feuer/Licht für Antrieb, ungebändigte Kraft, Hitze, Trockenheit und Leidenschaft.

Die dazugehörigen Farben sind Gelb, Orange und Rot.

WEITERLESEN